RunScribe – Smart Wearable für Laufen & Training?

In der heutigen modernen Welt der Technologie, in jeder Nische unseres Lebens, scheint es fast selbstverständlich, dass es ein Gerät, eine Anwendung oder einen Onlinedienst gibt, der für jede einzelne Facette unseres Lebens gilt. RunScribe hat sich als technologische Antwort auf die Lauffähigkeit etabliert.

Was ist RunScribe?

RunScribe ist ein kleines mechanisches Gerät, das an jedem Schuh angebracht ist, um zu verfolgen, wie sich die Füße beim Laufen bewegen. Mit RunScribe können Benutzer detaillierte Informationen zu ihrer Bewegung anzeigen, um fundierte Trainingsentscheidungen zu treffen.

RunScribe -Geräte funktionieren unabhängig davon, ob Sie auf einem Laufband oder in unebenem Gelände laufen. Das Gerät ist wasserbeständig und kann daher problemlos bei Regen oder Schnee verwendet werden.

Eine der besten Eigenschaften des RunScribe-Geräts ist, dass es sofort mit der Aufzeichnung von Daten beginnt, wenn Sie mit der Ausführung beginnen! Sie müssen keine Tasten drücken oder Ihr Smartphone programmieren.

Wenn dies nach dem Typ des gesuchten Geräts klingt, lesen Sie unten für weitere Details.

Wie funktioniert RunScribe?

RunScribe-Fußstützen sind an jedem Laufschuh angebracht. Während Sie rennen, zeichnen die Foot Pods jeden Schritt auf. Die RunScribe-Daten werden über einen im Laufsensor eingebetteten Neun-Achsen-Bewegungssensor erfasst. Die Daten werden mit einem integrierten Flash-Speichersystem im Gerät gespeichert.

Synchronisieren Sie nach dem Training einfach mit der RunScribe-App und verwenden Sie die gesammelten Daten, um Ihre Trainingsdetails zu überprüfen.

RunScribe funktioniert mit allen kompatiblen Bluetooth Low Energy (BLE) – oder auch Bluetooth Smart-Geräten. Die RunScribe-App ist sowohl für iOS- als auch für Android-Systeme verfügbar. Kompatible Geräte sind IPhone 4s-Iphone 7, Ipad Mini, Ipad 2 nd Generation und höher sowie Android 4.4 und höher.

Läufer können das RunScribe -Dashboard verwenden, um Daten zwischen Trainingsläufen zu analysieren und zu vergleichen. Darüber hinaus können Läufer Daten mit der RunScribe-Community vergleichen und so während des gesamten Trainings ein Support-System einrichten. Über das Dashboard können sich Mitglieder mit anderen Läufern und Trainern in Verbindung setzen, um Fragen zu stellen und Anleitung und Unterstützung anzubieten.

Bitte beachten Sie, dass die RunScribe -Fußstützen dauerhaft sind und bei ordnungsgemäßer Installation sicher in Position bleiben. Vergewissern Sie sich vor dem Training, dass Ihre Fußstützen richtig befestigt sind!

RunScribe-Systemkomponenten

     

  • Zwei RunScribe-Fußpads mit einem Gewicht von 15 Gramm. Größe: 35 x 25 x 7,5 mm
     

  • Montageoptionen für Fersen- und Spitzenpositionen – zwei Spitzenhalterungen und zwei Fersenhalterungen und Clips.
  •  

  • Ladestation für zwei Geräte mit USB-Ladekabel.

Kunden erhalten bei jedem Kauf über die mobile App und das Web-Dashboard Zugriff auf ein RunScribe-Konto und auf die Ausführung von RunScribe-Daten.

Welche Daten werden von RunScribe erfasst?

RunScribe sammelt Daten in vier Kategorien: Effizienz, Schock, Bewegung und Symmetrie.

Effizienz

Effizienzdaten geben Aufschluss über Ihr Laufpotenzial. Effizienzdaten unterstützen Läufer bei der Entwicklung und Verbesserung ihres Lauftempos und helfen dabei, Schwachstellen in Trainingsbereichen zu identifizieren.

Schock

Bei jedem Fußschlag werden Schockdaten erfasst. Diese Daten zeigen die Stärke der Erschütterungen des Skelettsystems, anhand derer der Läufer das Verletzungsrisiko und die Leistung seines Schuhwerks beurteilen kann.

Bewegung

Bewegungsmetriken analysieren die Läuferform. Durch den Zugriff auf Daten, die auf dem Gelände, der Laufgeschwindigkeit, dem Schuhwerk und der Ermüdung basieren, kann der Läufer den Fortschritt der Wiederherstellung nach Verletzungen und das Verletzungsrisiko bewerten.

Symmetrie

Symmetrie-Tracking ermöglicht es Läufern, das Gleichgewicht zwischen den Füßen zu sehen. Mit den RunScribe-Daten können Läufer sehen, welcher Fuß dominiert oder ob es einen Bereich mit Schwächen gibt. Symmetriedaten sind auch hilfreich, um dem Läufer Daten zur Verwendung von Orthesen, zur Leistung nach einer Physiotherapie oder nach einer Verletzung bereitzustellen.

Diese Metriken reichen bis unter die Oberflächendaten von Geschwindigkeit und Entfernung. Mit den Daten von RunScribe können Sportprofis die Beurteilung von Athleten verbessern, Leistungsgrundlagen genauer erstellen und den Fortschritt nach einer Verletzung bewerten. RunScribe bietet sehr umfassende Daten, mit denen Läufer ihr Bestes geben können, um Verletzungen zu vermeiden.

RunScribe-Preisgestaltung

Das Original RunScribe Pro2X kostet 239,00 USD (derzeit nicht auf Lager, neue Lieferung im Oktober)

Der neue RunScribe Pro kostet 199,00 US-Dollar

Beide Geräte sind derzeit unter http://www.runscribe.com erhältlich.

Zusätzliche Schnür- und Fersenhalterungen sind ebenfalls erhältlich. (12 US-Dollar pro 4er-Set)

RunScribe wird sowohl im Inland als auch international versendet.

Wer macht RunScribe?

RunScribe wird von Scribe Labs mit Sitz in Half Moon Bay, Kalifornien, entwickelt und konzentriert sich auf die Entwicklung von Technologieprodukten, die Athleten unterstützen. Scribe Labs wurde 2012 entwickelt und wird privat finanziert.

RunScribe-Überprüfungszusammenfassung

RunScribe wird von einer Gruppe von Personen verwendet, die sich alle darauf konzentrieren, Läufer bei der Erreichung ihrer persönlichen Bestleistung zu unterstützen. Vom Distanzläufer bis zum Leichtathletiker nutzen diese Läufer RunScribe, um zu sehen, wie sie ihren Schritt und ihre Geschwindigkeit verbessern können. Elite-Trainer und Physiotherapeuten verwenden RunScribe, um ihre Kunden bei der Vorbeugung von Verletzungen und der Stärkung ihrer Trainingsleistung zu unterstützen. Mithilfe der RunScribe-Datenanalyse können Benutzer das Training objektiv anhand echter Daten überprüfen, nicht nur anhand von Spekulationen oder Beobachtungen.

Das RunScribe-Design ermöglicht es den Läufern, während des gesamten Trainings konzentriert zu bleiben und ihr Training zu genießen, ohne dass die Ausrüstung gestört wird. Der RunScribe verfügt über eine Akkulaufzeit von 16 Jahren, sodass der Benutzer hart trainieren kann, ohne sich täglich um das Aufladen kümmern zu müssen. Sobald das Gerät aufgeladen werden muss, ist es einfach.

RunScribe ist mit 15 Gramm ein Leichtgewicht. Durch das Design der Fußstützen kann das kleine Gerät entweder an den Schnürsenkeln oder an der Ferse des Schuhs getragen werden. Dies ermöglicht es den Läufern, das Gefühl des Geräts an das anzupassen, was für sie am besten funktioniert. Darüber hinaus können sie einfach von einem Schuh zum anderen gewechselt werden, wenn Sie sich für unterschiedliche Trainingsstile und -oberflächen entscheiden.

Eine der besten Eigenschaften für Tri-Athleten ist, dass die RunScribe-Fußschalen bis zu einem Meter wasserdicht sind. Dank dieser Wasserfestigkeit können Benutzer Bäche überqueren, durch Pfützen spritzen und sogar durch Schneematsch springen, ohne sich Gedanken über Geräteausfälle machen zu müssen. RunScribe zielt darauf ab, die Workout-Nachverfolgung zu vereinfachen, sodass Sie sich ganz auf Ihr Training konzentrieren können.

Wenn Sie ein ernstzunehmender Läufer oder Trainer sind, der nach einem Gerät sucht, das nicht nur Daten zu Geschwindigkeit, Distanz, Schritttempo, Schrittlänge, Schrittfrequenz, Fußkontaktzeit, sondern auch Pronation und Geschwindigkeit verfolgt und analysiert Muster brechen, dann ist der RunScribe für Sie. Besuchen Sie noch heute http://www.runstride.com, um weitere Informationen zu den innovativen Produkten zu erhalten, die Sie oder das Leben eines Kunden wirklich verändern können.